• Artikel

    14.12.2012

    Praktische Solidarität für Flüchtlinge - Zuzug durch das Resettlement-Verfahren

    Die aufenthaltsrechliche und soziale Situation von Flüchtlingen und Möglichkeiten der Unterstützung stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

    Wir möchten herzlich einladen zur Schulungs- und Informationsveranstaltung zum Thema "Praktische Solidarität für Flüchtlinge" in Kiel. Neben den genannten Themen richten wir einen Blick auf das Resettlement-Aufnahmeverfahren, durch das nun für drei Jahre jeweils 300 Flüchtlinge nach Deutschland geholt werden.

    Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 14. Dezember 2012
    16 Uhr bis ca. 20 Uhr
    ZBBS, Sophienblatt 64 a, Kiel-Zentrum (3. Stock)

    Veranstaltet von
    - Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.  (www.frsh.de) und
    - Kampagne safe haven - Kampagne für ein Resettlement-Programm in        Schleswig- Holstein (www.safe-haven.org)


    Es wird um eine Anmeldung gebeten:
    Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.
    Andrea Dallek
    Telefonnummer 0431 735000
    Faxnummer 0431 736077
    projekt@frsh.de

    Leitet Herunterladen der Datei einHier ist der Einladungsflyer zu finden.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020