• Artikel

    16.03.2020

    MILISH: Anwendungshinweise zu § 25a AufenthG - Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden

    Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration Schleswig-Holstein (MILISH) hat mit dem 16.3.2020 Anwendungshinweise  zu Opens external link in new window§ 25a AufenthG - Aufenthaltsgewährung bei gut integrierten Jugendlichen und Heranwachsenden - herausgegeben.

    "Die Anwendungshinweise ergehen mit dem Ziel, den gesetzlichen Spielraum des § 25a aufzuzeigen und auszuschöpfen sowie eine einheitliche Anwendungspraxis der Zuwanderungsbehörden in Schleswig-Holstein zu schaffen. Damit soll dem Anliegen des Gesetzgebers, gut integrierten geduldeten Jugendlichen und Heranwachsenden bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen eine eigne gesicherte Aufenthaltsperspektive zu eräöffnen, verstärkt entsprochen werden. Die Zuwanderungsbehörden in Schleswig-Holstein sind gehalten, von Amts wegen auch das Vorliegen der Voraussetzungen des § 25a bei Jugendlichen und Heranwachsenden zu prüfen", erklärt das MILISH die Intension der neuen Anwendungshinweise.

    Download des Opens external link in new window25a-Erlass vom MILIGSH vom 16.3.2020

    Mehr Information: Der Opens external link in new windowErlass des MILIGSH zu § 25b AufenthG ist vom 16.7.2020. (Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration).

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020