• Artikel

    27.09.2019

    „Fortbildung zur Pressearbeit“

    Workshop mit Christian Jakob (taz)

    Die Öffentlichkeitsarbeit von Migrationsorganisationen ist zwar von Social Media geprägt, jedoch spielt die klassische Pressearbeit im Printformat nach wie vor eine gewichtige Rolle. Pressemitteilungen und -konferenzen sind genauso fester Bestandteil der Arbeit wie rechtliche Fragen nach den Grenzen des Sagbaren.

    Freitag, 27.09.2019,  10-17 Uhr

    Ort: lifeleine e.V., Sophienblatt 64a, 24114 Kiel

    In diesem Workshop werden Möglichkeiten für eine erfolgreiche Pressearbeit aufgezeigt und Verbesserungen der eigenen Arbeit diskutiert. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Hauptamtliche, ist aber auch für Ehrenamtliche interessant, die im Rahmen ihrer Initiativen oder Vereine die Pressearbeit professionalisieren möchten.

    Zum Referenten: Christian Jakob ist seit mehr als 10 Jahren Redakteur der tageszeitung (taz). Er publizierte darüber hinaus mehrere Bücher zu Migrationsthemen. Zuletzt erschien von ihm ein Beitrag im „Atlas der Migration“.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

    Um Anmeldung wird gebeten unter office(at)frsh.de

    Information: Projekt Landesweite Flüchtlingshilfe/Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., Philipp Kranemann, T. 0431-735000, projekt(at)frsh.de

    Download: Veranstaltungsflyer

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020