• Artikel

    10.09.2009

    Fluchtursachen, Fluchtwege und Hilfe im Exil

    Nikolaikirche am Markt, Markt 25, Plön

    Viele Flüchtlinge erhalten keine Asylanerkennung als politisch Verfolgte und leben trotz Ausreisepflicht oft über viele Jahre bei uns.
    Welche politischen Konzepte im Umgang mit Migration und Flucht sind wünschenswert? Welche konkreten Handlungsansätze gibt es? 

    Der Workshop Fluchtgründe, Fluchtwege und Hilfe im Exil wird von Martin Link und Andrea Dallek (Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein) geleitet. Die Moderation übernimmt Elisabeth Hartmann-Runge, Ökumenebeauftragte im Kirchenkris aus Lübeck/Lauenburg. 

    Aus Anlass und im Dialog mit dem Global Economic Symposium im Plöner Schloss veranstaltet der Kirchenkreis Plön mit Kooperationspartnern den 1. Politischen Kirchentag. Am Donnerstag sind thematisch auf das GES-Programm abgestimmte, hochkarätig besetzte Workshops mit Plenardiskussionen geplant.

    Weitere Informationen: Andrea Dallek, projekt[at]frsh.de, T. 0431/73 50 00
    Informationen zum 1. politischen Kirchentag gibt es hier hier.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020