• Artikel

    20.04.1990

    Erlaubnis zum vorübergehenden Verlassen des Aufenthaltsortes (Residenzpflicht)

    ''Der Aufenthalt von Asylbewerbern ist nach §20 Abs. 1 AsylVfG auf den Bezirk der Ausländerbehörde beschränkt. Härten, die dadurch insbesondere bei lange dauernden Asylverfahren auftreten, sollen durch die Ausnahmemöglichkeiten des §25 AsylVfG ausgeglichen werden.(...)''

    Leitet Herunterladen der Datei einHier ist der Original-Text zu finden.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020