• Artikel

    08.11.2017

    Berufseinstieg mit ausländischem Abschluss

    für ingenieurs- und wirtschaftswissenschafliche Berufe

    Sie haben im Ausland ein ingenieuers- oder wirtschaftwissenschaftliches Studium abgeschlossen? Viele dieser Berufe brauchen kein Anerkennungsverfahren. Es handelt sich um so genannte nicht-reglementierte Berufe.

    Unternehmen haben es dadurch schwer, Qualifikationen der Bewerber*innen richtig einzuschätzen. Wie können Sie Ihren ausländischen Abschluss trotzdem bewerten lassen und wie gelingt der Einstieg ins Berufsleben? 

    Auf dieser Veranstaltung erhalten Sie Ratschläge und Informationen zum Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein. Nach einem einführenden Vortrag können Sie in den Workshops praktische und individuelle Fragen zum Einstieg in den Arbeitsmarkt besprechen.

    Die Veranstaltung findet statt

    am 8. November 2017
    15 bis 18 Uhr
    im RBZ Wirtschaft
    Westring 444, 24118 Kiel

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020