• Refugees welcome - Handreichung zur Flüchtlingssolidaritätsarbeit vor Ort - 2014 (mit Informationen zur Rechtslage, sozialen Versorgung, Schule und Arbeit etc.)g,

    Refugees Welcome - Handreichung für die Flüchtlingssolidaritätsarbeit vor Ort - 2014

    Die Zahl der Asylsuchenden ist im Vergleich zu Mitte der 2000er Jahredeutlich gestiegen. Im Jahr 2013 waren es fast 110.000 Erstanträge auf Asyl. 2014 werden doppelt so viele erwartet. Da die Bundesländer und einzelne Landkreise in den letzten Jahren ihre Unterbringungskapazitäten für Asylsuchende konsequent abgebaut haben, müssen nun an vielen Orten neue Gemeinschaftsunterkünfte eröffnet werden.

    Häufig wird die Eröffnung dieser neuen Wohnheime von vorurteilsbehafteten
    Protesten der Anwohnerinnen und Anwohner begleitet. Die NPD und andere rechtsextreme Gruppen nutzen diese für ihre Forderung nach Abschaffung des Grundrechts auf Asyl und rassistische Stimmungsmache gegen Flüchtlinge.
    Aber nicht alle Bürgerinnen und Bürger lehnen die neuen Einwohnerinnen
    und Einwohner ab. Im Gegenteil: Fast überall bilden sich lokale Initiativen
    aus der Zivilgesellschaft, die versuchen, die neuankommenden Flüchtlinge zu unterstützen und zu integrieren. Kommunen versuchen Konzepte, von Willkommenskultur zu entwickeln und umzusetzen.

    Die u.a. von PRO ASYL hereusgegebene Handreichung gibt ermutigende Beispiele und Hinweise für Engagierte, Vereine, Sport, Schule, Politik und Verwaltung zur Integration von Geflüchteten und versucht, Initiativen zum Engagement für den Schutz von Flüchtlingen vor rechten Angriffen anzuregen.

    Die Leitet Herunterladen der Datei ein Broschüre Refugees welcome als pdf-Datei Leitet Herunterladen der Datei einhier herunterladen.

    Mehr Informationen und Unterstützung für den Aufbau von Initiativen und Netzwerken zur Flüchtlingshilfe gibt es beim Projekt Öffnet externen Link in neuem Fenster"Information - Qualifizierung - Orientierung" des Flüchtlingsrates Schleswig-Holstein.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020