• Artikel

    11.07.2021

    LASST FLATTERN!

    Die Gewalt eskaliert. Jetzt erst recht:

    Mit dem Motto "KEINE ABSCHIEBUNGEN NACH AFGHANISTAN" bedruckte Banner können beim Flüchtlingsrat bezogen werden.

    Die Konferenz der Innenminister des Bundes und der Länder hat keinen Abschiebestopp für Afghan*innen erlassen. Derweil eskaliert die Un-Sicherheitslage im Land. Die Türkei würde - nach Abzug der NATO-Einheiten - gern mit ihren aus Libyen und Nordsyrien bekannten mordlüsternen Söldnern mitmischen. Die afghanische Regierung ruft die EU-Mitgliedsstaaten auf, Abschiebungen auszusetzen. In Lübeck kann eine Abschiebung nur durch beherztes gerichtliches Eingreifen verhindert werden.

    In Schleswig-Holstein wollen wir an Fassaden und auf der Straße gegen Abschiebungen nach Afghanistan protestieren und uns für eine Opens external link in new windowrobuste Bleiberechtsregelung einsetzen.

    Wir haben dazu Nylon-Stoff-Banner drucken lassen und sie können beim Flüchtlingsrat bezogen werden.

    • Diese Banner sind einzeln im Format 2 x 1 mtr kostenfrei zu erhalten.
    • Im Format 3,5 x 1,5 mtr sind die Banner gegen Kostenerstattung von 60€ zu beziehen.

    Bei Bestellungen bitte das jeweilige Format angeben und die Lieferadresse.

    Bestellungen bitte an: office(at)frsh.de, T. 0431-735 000

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020