• Artikel

    24.01.2013

    Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge

    Informationen zum Gesundheitssystem und die medizinische Versorgung von Flüchtlingen

    Themenabend im Café Vis à Vis in der Dietrich-Bonhoeffer-
    Gemeinde, Tizianstraße 9, Neumünster:

    Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge
    Donnerstag, 24. Januar 2013, Beginn 19 Uhr:
    Was können die Ärzte und Ärztinnen in Deutschland für Flüchtlinge tun?
    Welche Ansprüche habe ich auf Vorsorgebehandlungen?

    ReferentInnen:
    Reinhard Pohl
    (Gesellschaft für politische Bildung)
    Solaf Aligalib (Mimi-Projekt)

    Dolmetscherinnen und Dolmetscher sind anwesend. Diese Einladung
    richtet sich an alle Frauen und Männer, Kinder dürfen gern mitgebracht
    werden.

    Hier gibt es den Veranstaltungsflyer: Leitet Herunterladen der Datei einDownload.

    Eine gemeinsame Veranstaltung von:
    Diakonie Altholstein - Flüchtlingsberatung, Dietrich-Bonnhoeffer-Kirchengemeinde, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., Landeszuwanderungsbeauftragter, Gesellschaft für politische Bildung - Dolmetschertreffen

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020