• Artikel

    07.07.2017

    "'Früh übt sich...' - Interkulturelle Öffnung in der Altenpflegeausbildung"

    Am 30.5.2017 wurde der 5. Deutsche Diversity-Tag begangen, der mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen dazu anregen möchte, sich für Vielfalt insbesondere in Unternehmen zu engagieren.
    Wir nehmen den Diversity-Tag zum Anlass einer interkulturellen Fachveranstaltung

    am 7.7.2017 von 9:45 bis 13:00 Uhr in der UKSH Akademie, Schlosstr.1, Raum 322 in Kiel.

    In Einrichtungen der Altenpflege wächst der Anteil von Mitarbeitenden, Auszubildenden und Pflegebedürftigen mit Migrationsgeschichte Eine immer diverser zusammengesetzte Belegschaft bietet für die Altenpflegeeinrichtungen Chancen für eine bedarfsgerechte Versorgung aller Pflegebedürftigen. Diversität stellt die Einrichtungen und die Mitarbeitenden mit und ohne Migrationsgeschichte aber auch vor neue Herausforderungen, da unterschiedliche Erfahrungen, Sichtweisen und Sprachkenntnisse miteinander in Einklang gebracht werden müssen. Schon in der Ausbildung sollten die zukünftigen Mitarbeitenden auf diese Herausforderungen vorbereitet werden und die Chancen erkennen und nutzen lernen, die in der Vielfalt der Belegschaft und der Bewohner und Bewohnerinnen liegt

    Veranstaltende sind das Projekt Opens external link in new window"diffairenz - Schulungen zur Interkulturellen Öffnung und Antidiskriminierung" im Opens external link in new windowIQ Netzwerk Schleswig-Holstein in Kooperation mit einem Arbeitskreis, in dem sich Multiplikatorinnen verschiedener Altenpflegeeinrichtungen, die sich mit dem Thema interkulturelle Öffnung beschäftigen, austauschen. Mit einem Fach-Vortrag und einem Praxisbericht  gibt die Veranstaltung Anregungen zur Umsetzung Interkultureller Öffnung in der Altenpflegeausbildung und bietet im Anschluss Gelegenheit zur fachlichen Diskussion und zum Praxisaustausch.

    Um Anmeldung wird gebeten: interkultur(at)frsh.de

    Download:

    Initiates file downloadVeranstaltungsflyer

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020