• Artikel

    07.03.2019

    Frauenrechte in Afghanistan

    Frühjahrsprogramm Runder Tisch Flucht – Migration – Integration Friedrichstadt

    Vortrag und Gespräch mit Shamsia Azamehr

    Zu Beginn wird Shamsia Azamehr einen Input über die Lebenssituation von Frauen in Afghanistan geben. Ihre rechtliche und gesellschaftliche Stellung steht dabei im Mittelpunkt. Im anschließenden Gespräch können einzelnen Aspekte vertieft, Fragen gestellt und gemeinsam diskutiert werden.

    Shamsia Azarmehr wurde in Kabul geboren. Sie studierte Recht und Politik an der Balkh Universität (Mazar-i- Sharif). Nach dem Bachelorexamen erwarb sie erste Berufs-erfahrung bei der unabhängigen Menschenrechtskommission in Balkh, es folgten verschiedene Tätigkeiten für Menschenrechtsorganisationen. Seit Oktober 2015 lebt sie in Deutschland.

    Donnerstag, 07.03.2019 um 19.00 Uhr

    ehemaligen Synagoge, Am Binnenhafen 17, Friedrichstadt

    Eintritt frei, Spende willkommen

    Die Veranstaltungsreihe wird vom Runden Tisch Flucht – Migration – Integration Friedrichstadt in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Husum, der Flüchtlingsbeauftragten des Kirchenkreises Nordfriesland und dem Projekt Westküste Ahoi! beim Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. durchgeführt.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020