• Artikel

    30.10.2009

    Dublin II Az. 48 XIV 2728 B; Az. 5 T 272/09

    Ein Syrier, dem eine Abschiebung nach Griechenland drohte, war untergetaucht. Als die Polizei ihn aufgriff, wurde seine Abschiebehaft angeordnet. Dieser Beschluss wird aufgehoben und die Dublin-Überstellung nach Griechenland wird vorläufig untersagt, da die Bedingungen in Griechenland für Flüchtlinge nicht zumutbar sind.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020