• Artikel

    28.02.2000

    Asylrecht: Az. 4L33/97 (5A370/95)

    Das Oberverwaltungsgericht Schleswig stellte fest, dass in einem Prozess einer Kurdin in Vertretung für ihre minderjährigen Kinder die BRD ihren Asylberechtigten Status aufgrund der Möglichkeit von Sippenhaft anerkennen muss.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020