• Artikel

    13.06.2007

    Asylrecht: Az. 4A 232/06

    Im Urteil des Verwaltungsgerichts Schleswig-Holstein kam der Richter zu dem Schluss, dass eine Aufenthaltserlaubnis nach §25 Abs 5 AufenthG zu erteilen sei. Eine Trennung der Familie sei nicht möglich, da es bei der Mutter Abschiebungshindernisse gebe.

Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V. Copyright 2015 - 2020